Podium

Schon vor über 20 Jahren gegründet, zeichnet fifteen52 bis heute stets markanten Felgen Designs aus. Entgegen mancher Trends ging das Team stets seinen eigenen Weg, immer mit dem Ziel für einzigartige und moderne Designs bekannt zu sein. Vor allem die Verbundenheit mit dem Motorsport beeinflusst die minimalistische Designsprache von fifteen52, welche diesen Motorsportcharakter auf die Straße überträgt. Jedem Auto- und Motorsportbegeisterten sollen die passenden Felgen für sein persönliches Traumauto geboten werden.

Über die Jahre hat sich fifteen52 im Felgenbereich ein ganz eigenes Segment mit diesem stets unverwechselbaren Design geschaffen. Mit Ken Block, bekannt aus seinen Gymkhana Filmen, hat man seit fast 10 Jahren einen ebenso begeisterten Rennfahrer wie Autoliebhaber an seiner Seite. Für seine verrücktesten Fahrzeuge baut fifteen52 seither passende Räder. Weltweit bekannt sind Felgen wie die fifteen52 Tarmac und Turbomac. Diese modernen Klassiker sind Antrieb weitere Räder für verschiedenste Autos zu entwickeln. 2019 wurde mit den neuen Rädern PODIUM und CHICANE einmal mehr der Charakter des Motorsports auf die Straße übersetzt.

In enger Zusammenarbeit haben das Team von fifteen52 und Weeber Dynamics die ersten Felgen mit TÜV Teilegutachten entwickelt. Somit können die Felgen problemlos eingetragen werden und legal auf Deinem Fahrzeug gefahren werden. Und das Beste ist, in Zukunft wird das Angebot um weitere Designs und Größen erweitert.